Niederlage gegen die Rosenhöhe

Viel vorgenommen hatten sich unsere Spieler und man merkte unseren Jungs auch den großen Druck an. Aber es lief recht gut an. Unser Team war gut eingestellt und agierte mit großem Einsatz.

Jegliche Offensivaktion unserer Gastgeber konnten wir unterbinden. Bälle auf unser Tor waren eine leichte Beute unseres jungen Torwarts. Eigene Offensivaktionen waren wenige aber wenn wir durchkamen waren wir stets gefährlich aber leider wiedermal nicht effektiv genug. Leider verweigerte uns der Umsichtige Schiedsrichter einen aus unserer Sicht klaren 11er. Kurz vor dem Halbzeitpfiff das 1:0 für Rosenhöhe, vielleicht etwas glücklich aber nach einer schönen Einzelaktion von Kadioglu den wir eigentlich nie richtig in den Griff bekamen.

 

Nach der Pause wollte Rosenhöhe eine schnelle Entscheidung aber wir konnten uns immer wieder, auch spielerisch, befreien. Das 2:0 entstand zu diesem Zeitpunkt völlig überraschend und leider verursacht durch ein Missgeschick unseres Torwarts. Leider brach dieses Tor unseren letzten Willen. Wir versuchten zwar weiterhin das Spiel offen zu gestalten aber das 3:0 wieder durch Kadioglu löschte dann das kleinste Glühen. Rosenhöhe spiele den Sieg dann locker herunter.

 

Fehler passieren, besonders unsere jungen Spieler dürfen Fehler machen. Ich bin sicher dass unser Trainerteam mit den Jungs intensiv daran arbeiten wird.

 

Tore: 1:0 Kadioglu (43.), 2:0 Rueger (51.), 3:0 Kadioglu (67.)

 

Mannschaft: Schlegel, Doschek, Walter (Schösser 58.), Schuschkleb (Zocco 69.), Zeiger, Tomic, Kaufmann R., Eckert, Serra, Zakarija (Walter F. 80.), Scheel

mit dabei: Seethaler, Kiefer

« von 3 »
search engine optimization