Niederlage gegen Hanau

An den direkten Mitbewerber um den nicht Abstiegsplatz sind wir leider gescheitert. Aber es sind immerhin noch 18 Punkte in den nächsten 6 Spieltagen zu vergeben. 0:1 gegen Türk Gücü aktuell auf dem 2. Tabellenplatz ist sicher keine Schande. Gerade deshalb da sich unsere Mannschaft recht achtbar aus der Affäre gezogen hat. Mannschaftliche Geschlossenheit und großer Kampf reichten leider am Ende nicht.

In der ersten Hälfte wurden unsere Jungs zu sehr in die eigene Hälfte gedrückt. Unsere Gäste waren die klar domminierende Mannschaft ohne aber zu großen Chancen zu kommen. Um unsere Befreiungsschläge zu erreichen fehlte uns in der Offensive etwas an Geschwindigkeit.

Nach der Pause stellte Trainer Kaufmann etwas um und brachte mit Walter R. und Zakarija mehr Tempo ins Aufbauspiel und somit auch die eine oder andere Verschnaufpause für unsere Defensive.Erwähnungswert die Großchance von Walter R. nach Flanke von Zakarija. In der 75. Spielminute dann die Führung unserer Gäste die ihre erste klare Chance zum 0:1 nutzen. Nun lag es an unserer Mannschaft den Hebel auf Offensivfußball umzulegen. Wir konnten uns sehr gute Chancen herausarbeiten aber leider keine verwerten.

 

Tore: 0:1 Müller (75.)

Mannschaft: Vogel, Cofone, Schösser, Zeiger, Zocco, Kaufmann (46. Zakarija), Bauer (46. Walter R.), Schuschkleb, Scheel, Doschek (80. Weickinger), Eckert

mit dabei: Schlegel, Walter F., Menze

 

Die nächsten Spiele:

07.04.2019    JSK Rodgau (A)

14.04.2019    SG Altenhaßlau/Eid. (H)

28.04.2019    SG Bruchköbel (H)

05.05.2019    SVG Steinheim (A)

12.05.2019    VFR Wennings (H)

19.05.2019    Spielfrei

25.05.2019    Germ. Niederrodenbach (H)

 

« von 4 »

 

search engine optimization