Wichtiger Heimsieg gegen Neu-Isenburg!

Extra für dieses Spiel wurde unser Rasenplatz präpariert und es stellte sich heraus, dass es eine gute Entscheidung war.

Frühes aggressives Stören war angesagt und unser Team überraschte Fans und Gegner gleichermaßen.

Schon in der 9. Spielminute schoss uns Zakarija in Führung. Nur 4 Minuten später erhöhte Scheel nach einem direkt verwandelten Freistoß aus 35m zum verdienten 2:0. Ein leichterWermutstropfen in direkten Gegenzug der Anschlusstreffer unserer Gäste. Wir ließen uns aber nicht verunsichern und gaben nach nur 3 Minuten die richtige Antwort und erhöhten durch Serra zum 3:1.

Nach der Pause arbeiteten unsere Jungs weiter hart am Sieg. Aber trotz Überzahl konnten wir den Anschlusstreffer unserer Gäste zum 3:2 nicht verhindern. Das lange erwartete 4:2nach Vorbereitung durch Schell konnte Ismir nur noch ins eigene Tor lenken. Auch das sich unsere Gäste nach 2xRot und 2x Gelb Rot stark dezimierte erleichterte uns natürlich den Sieg über die Zeit zu spielen. Das 5:2 durch Scheel rundete den hochverdienten Sieg noch ab.

 

Tore: 1:0 Zakarija (9.), 2:0 Scheel (12.), 2:1 Erdem (13.), 3:1 Serra (16.), 3:2 Profumo (67.), 4:2 Ispir (ET 75), 5:2 Scheel (90+)

Mannschaft: Schlegel, Schösser, Tomic, Zocco, Scheel, Eckert, Serra (Walter 79.), Zakarija (Bauer 90+), Zeiger, Kaufmann R. (Schuschkleb 69.), Doschek

 

« von 5 »
search engine optimization